Eigenes Business und Familie-Geht das?

Kann ein Unternehmer ein Unternehmen und eine Familie gründen? Beide erfordern Zeit, Energie und Engagement. Manchmal können sich diese beiden Aspekte des Lebens gegenseitig ausschließen. Dennoch gelingt es vielen Unternehmern, eine Balance zu finden und beides gut zu machen. Wie machen sie das?

Ist die Work-Life-Balance zwischen den konkurrierenden Anforderungen einer Familie und eines Unternehmens realistisch erreichbar?

Die Bank of America hat diese Frage in einer aktuellen Umfrage untersucht und festgestellt, dass 82% der Kleinunternehmer glauben, dass sie eine Work-Life-Balance erreicht haben. Aber fast 20% geben zu, dass sie Schwierigkeiten haben, dies zu tun, und 46% geben zu, zu viele administrative Aufgaben zu übernehmen.

Dies kann eine Erinnerung daran sein, dass die besten Geschäftsinhaber und Unternehmer erkennen, dass ihre Geschäfte effektiv ohne sie laufen können und müssen. Dies bedeutet, dass Systeme geschaffen werden müssen, um einen einheitlichen Standard in Bezug auf Kundenservice, Vertriebsengagement und Personalmanagement zu gewährleisten, unabhängig davon, ob der Unternehmer physisch präsent ist oder nicht.

Darüber hinaus kann die Einrichtung eines professionellen Supportsystems Zeit für die Durchführung der wesentlichen Aufgaben des Unternehmens sowie mehr Zeit für die Familie freigeben.

Was kann ein Unternehmer tun, um den Stress zu bewältigen, den ein Unternehmen und eine Familie zwangsläufig erzeugen?

Ganz einfach, Unternehmer sollten sich Ziele für ihr Unternehmen und ihre Familie setzen und diese regelmäßig überprüfen. Familien brauchen Ziele, um genauso erfolgreich zu sein wie Unternehmen. Nehmen wir an, die Lebensziele eines Paares beinhalten die Finanzierung der Hochschulbildung für drei Kinder, die Aufrechterhaltung des Lebensstils, den Kauf eines zweiten Hauses und die Altersvorsorge. Sobald diese Lebensziele bekannt und definiert sind, können annualisierte Finanzziele festgelegt werden. Diese wiederum einem Unternehmen Hinweise geben, um ein Einkommen zu generieren, das für langfristige Investitionen und Sparmaßnahmen erforderlich ist. Auch Investitionen im Einklang mit den Lebenszielen können einen großen Beitrag dazu leisten, den gewünschten Lebensstil zu schaffen.

Nehmen wir an, die Lebensziele eines Paares beinhalten die Finanzierung der Hochschulbildung für drei Kinder, die Aufrechterhaltung des Lebensstils, den Kauf eines zweiten Hauses und die Altersvorsorge. Sobald diese Lebensziele bekannt und definiert sind, können annualisierte Finanzziele festgelegt werden, die wiederum einem Unternehmen Hinweise geben, um ein Einkommen zu generieren, das für langfristige Investitionen und Sparmaßnahmen erforderlich ist. Auch Investitionen im Einklang mit den Lebenszielen können einen großen Beitrag dazu leisten, ein Komfortniveau für die Familienfinanzen und den gewünschten Lebensstil zu schaffen.

Wenn ein Unternehmen immer profitabler wird, bedeutet das, dass mehr Geld für den Ruhestand gespart werden sollte?

Angesichts der Prävalenz von Unterdeckung im Alter sowie von Steuer- und Zinseszinsvorteilen ist es immer eine gute Entscheidung, mehr für den Ruhestand zu sparen. Die Antwort hängt jedoch vollständig von den prognostizierten Haushaltseinkommen, den Lebenszielen und der Lebenserwartung ab. Die jüngeren Generationen planen, bis in den Ruhestand zu arbeiten, was eine vollständige 180-Grad-Verschiebung im Vergleich zur Einstellung der heutigen Rentner zur Beschäftigung darstellt. Jeder Finanzberater würde Ihnen sagen, dass dies eine riesige Variable im Vergleich zu einem Pensionsplan ist. Das Endergebnis ist, dass Geschäftsinhaber und Unternehmer Rechts- und Finanzexperten konsultieren sollten, damit der Ruhestand besser auf ihre Lebensziele abgestimmt ist.

Inwiefern unterscheidet sich die Altersvorsorge für Unternehmerinnen?

Frauen müssen die Tatsache berücksichtigen, dass sie traditionell länger leben als ihre männlichen Kollegen, so dass ihr Vermögen wahrscheinlich länger halten muss. Ein Finanzberater kann Unternehmerinnen bei der Planung dieser zusätzlichen Jahre mit einer personalisierten Anlagestrategie unterstützen, die auf Zielen basiert. Ein Berater kann auch helfen, den besten Zeitpunkt für den Anspruch auf Sozial- und Rentenleistungen zu bestimmen.

Was können Unternehmer aus ihrem Geschäftsleben nehmen, um ihr Familienleben zu verbessern?

Familien sollten die Erstellung eines Leitbildes aus dem gleichen Grund in Betracht ziehen wie Unternehmen: um ihren Zweck klarzustellen.

Familiengespräche über Fragen wie „Wofür steht unsere Familie?“ und „Welche Ambitionen haben Sie für die Familie und für sich selbst?“ helfen, Werte zu identifizieren, die Lebensziele besser definieren und ein Familienerbe besser sichern.

So kann beispielsweise ein Familienleitbild, das sich auf kontinuierliches Lernen und Bildung konzentriert, den Ton angeben. Vorallem für Spar- und Investitionsentscheidungen sowie andere wichtige Lebensentscheidungen wie Karrierewandel und gesellschaftliches Engagement. Bei der Abwägung der Vorteile können Familienleitbilder ebenso wichtig sein wie Unternehmensleitbilder.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.